Dienstag, 26. Januar 2010

Pokrovskaja Kirche
(Gewandniederlegungskirche)

Diese Kirche ist eine der ältesten Kirchen von Tutajev. Sie wurde 1654 erbaut.
In alten Dokumenten wird auch die Jahreszahl 1674 genannt. Zu der Zeit befand sich dort das Novopokrowski Männerkloster, das noch bis 1771 Mönche beherbergte.


Zu Pfingsten veranstaltete man um die Kirche herum Jahrmärkte und an die Kirche waren Kaufläden angebaut. Diese Tradition wurde bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts gepflegt.


Geplant war die Kirche als zweistöckiges Gebäude, doch der Zweite Stock wurde aus unbekannten Gründen nie gebaut.
In der Kirche stehen zahlreiche Ikonen, zum Beispiel die Gottesmutter "Verstandszunahme". Die Menschen stecken hier Kerzen an und bitten für sich und ihre Angehörigen um Verstand.
An den Wänden sind noch von einheimischen Malern ausgeführte Fresken aus dem 17. Jahrhundert erhalten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten